Lexikon KFZ-Versicherung - Vorläufige Deckung

Lexikon KFZ-Versicherung: Vorläufige Deckung

KFZ-Versicherung

Vorläufige Deckung

Wenn ein Versicherungsnehmer ein Fahrzeug zulassen möchte, muss er eine Versicherungsbestätigung seiner Versicherungsgesellschaft vorlegen. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun, entweder gibt der Fahrzeughalter die Versicherungsbestätigungsnummer an oder er legt eine Bestätigungszulassungskarte vor. Die Zulassungsstelle kann so sichergehen, dass für das Kraftfahrzeug ein vorläufiger Versicherungsschutz besteht. Dies wird auch Deckungszusage genannt. Weil diese Zusage aber noch nicht endgültig ist, wird dieser Versicherungsschutz vorläufige Deckung genannt.

Das Verfahren der vorläufigen Deckung hat sich durchgesetzt, weil man den Fahrzeughaltern seitens der Versicherungsgesellschaft ermöglichen möchte, das Fahrzeug möglichst schnell zulassen zu können und der endgültige Versicherungsschutz kommt erst mit Unterschreiben des Versicherungsvertrages zustande und das nimmt wiederum in den meisten Fällen zu viel Zeit in Anspruch. Wichtig ist aber auch noch einmal hier darauf hinzuweisen, dass der endgültige Versicherungsschutz erst beginnt, wenn auch der erste Beitrag bezahlt ist.

Die vorläufige Deckung bietet ungefähr den Schutz, den man auch mit einer Kfz-Haftpflichtversicherung hat. Sollte ein Fahrzeughalter vom ersten Tag an direkt Vollkaskoversicherungsschutz wünschen, so muss dies in gesonderter Form von der Versicherungsgesellschaft bestätigt werden. Der endgültige Versicherungsschutz mit all den Konditionen, die der Versicherungsnehmer wünscht, tritt erst in Kraft, wenn der endgültige Vertrag ausgefertigt und unterschrieben ist. Gesetzlich geregelt ist die vorläufige Deckung in der Kfz-Pflichtversicherungs-Verordnung (§ 9 KfzPflVV). Eine vorläufige Deckung endet, wenn der Versicherungsnehmer seinen Beitrag bezahlt hat und von der Versicherung einen Versicherungsschein bekommen hat.



Um eine günstige KFZ-Versicherung zu finden können Sie kostenlos und unverbindlich einen der nachfolgenden Tarifrechner für die jeweilige KFZ-Versicherung benutzen:

KFZ-Versicherung - LKW-Versicherung - Wohnmobilversicherung - Krafträderversicherung




zurück

























































BU Rechner Zahnzusatzversicherung Riester-Rente Krafträder-Versicherung KFZ-Versicherung LKW-Versicherung
Gewerbeversicherung Berufsunfähigkeit Versicherung KFZ-Versicherung Private Krankenversicherung Wohnmobilversicherung Motorradversicherung