Lexikon KFZ-Versicherung - Fahrerunfallversicherung

Lexikon KFZ-Versicherung: Fahrerunfallversicherung

KFZ-Versicherung

Fahrerunfallversicherung

Bei der Fahrerunfallversicherung, auch unter dem Begriff Insassenunfallversicherung bekannt, handelt es sich um eine Zusatzversicherung für alle im Auto befindlichen Personen. Die Fahrerunfallversicherung deckt beispielsweise Schmerzensgeld, Verdienstausfall, Leistungen für Folgeschäden bis hin zu Witwen- oder Witwerrenten im Falle des Todes ab. Sie tritt allerdings erst nach den Leistungen der Sozialversicherungsträger, der Versicherung der Unfallgegner und der Krankenkassen ein.
Die Fahrerunfallversicherung erfreut sich vor allem deshalb großen Zuspruchs, weil der Fahrer ohne zusätzliche Versicherung bei unverschuldeten Unfällen kaum abgesichert ist. Während Schäden von Mitfahrern bei der eigenen KFZ Haftpflichtversicherung geltend gemacht werden können, sind eigene Nachteile lediglich über die Versicherung des Unfallgegners abgedeckt - und dies natürlich nur dann, wenn der Unfall nicht von einem selbst verursacht wurde.

Der Abschluss einer Fahrerunfallversicherung wird jedoch auch vielerseits kritisiert und als überflüssig angesehen, da eine private Unfallversicherung bereits einen großen Teil dieser Risiken abdeckt und darüber hinaus auch außerhalb des KFZs für Unfallrisiken haftet.

Die Merkmale der Fahrerunfallversicherung

Eine Fahrerunfallversicherung bzw. Insassenunfallversicherung gehört zur Gruppe der Zusatzversicherungen. Werden Ansprüche aus diesem Versicherungsvertrag geltend gemacht, darf es dadurch zu keiner Rückstufung der KFZ Haftpflichtversicherung kommen. Die Versicherungssummen einer Insassen- bzw. Fahrerunfallversicherung sind unterschiedlich hoch und hängen vom Angebot des Versicherers ab. Auch die Voraussetzungen für den Abschluss einer solchen Zusatzversicherung sind verschieden. Die meisten Versicherungen setzen jedoch ein Mindestalter von 23 Jahren und ein Höchstalter von 65 Jahren fest. Im Bezug auf die Prämien, kann mit relativ niedrigen laufenden Zahlungen gerechnet werden, da das Risiko einer Insassenunfallversicherung vergleichsweise eng eingegrenzt ist. Die Prämienhöhe ändert sich bei so manchen Versicherungsangeboten je nach Anzahl der Sitzplätze des versicherten KFZs. Der Leistungsanspruch aus einer Fahrerunfallversicherung ist in der Regel unabhängig davon, ob der Unfall im Inland oder im Ausland zustande gekommen ist.


Um eine günstige KFZ-Versicherung zu finden können Sie kostenlos und unverbindlich einen der nachfolgenden Tarifrechner für die jeweilige KFZ-Versicherung benutzen:

KFZ-Versicherung - LKW-Versicherung - Wohnmobilversicherung - Krafträderversicherung




zurück

























































BU Rechner Zahnzusatzversicherung Riester-Rente Krafträder-Versicherung KFZ-Versicherung LKW-Versicherung
Gewerbeversicherung Berufsunfähigkeit Versicherung KFZ-Versicherung Private Krankenversicherung Wohnmobilversicherung Motorradversicherung